JOYOSA ist altspanisch und bedeutet "freudig", und mit großer Spielfreude und Hingabe interpretieren die beiden Künstler die Musik des mittelalterlichen Spaniens.
Historische Musik wird frisch und unterhaltsam präsentiert.

Die Musiker von JOYOSA  spielen Stücke aus Handschriften wie dem Llibre vermell und den Cantigas de Santa Maria. Auch die zu Herzen gehenden sephardischen Romanzen (Lieder der spanischen Juden) und orientalische Klänge, gekonnt vorgetragen auf einer Vielzahl historischer Instrumente machen die musikalische Epoche des mittelalterlichen Spaniens für das Publikum erlebbar.

Mit virtuoser Technik und ausdrucksstarkem Spiel erschaffen die Klangkünstler einen multikulturellen Ohrenschmaus.

Die Instrumente werden zu Botschaftern verschiedener Kulturen.
Weitere Informationen und Termine finden Sie auf der Homepage des Ensembles
www.joyosa.de